Menu

Jugendfeuerwehr Landesentscheid in Hungen

Herausragende Leistungen

 Jugendfeuerwehr bestätigt Vorjahresergebnisse

 

Das die Ergebnisse des Vorjahres keine Eintagsfliege waren haben die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Niederscheld in diesem Jahr unter Beweis gestellt. Konnten im Vergangenen Jahr mit Platz 5 für die Staffel und Platz 15 für die Gruppe hervorragende Platzierungen erreicht werden, galt es diese in diesem Jahr zu bestätigen.

In Hungen trafen sich bei besten äußeren Bedingungen 60 Manschaften aus allen Landkreisen Hessens um sich den Wertungsrichtern zu stellen. Bei dem aus zwei teilen bestehenden Wettbewerb muss ein Löschangriff aufgebaut werden, wobei die Wertungsrichter jede Abweichung von den Vorgabe als Fehler notieren und Punkte abziehen. Im zweiten muss die Mannschaft einen 400m Staffellauf absolvieren. Dabei müssen verschiedene feuertechnische Aufgaben erledigt werden. Zum Beispiel muss ein Strahlrohr verleint und ein Schlauch aufgewickelt werden.

Die Jugendfeuerwehr Niederscheld hatte sich als Kreismeister mit einer Staffel und eine Gruppe qualifiziert. Beide Mannschaften zeigten in allen Wettbewerbsteilen nahezu fehlerfreie Übungen und konnten auf gute Platzierungen hoffen.

Mit Platz 8 für die Staffel und Platz 13 für die Gruppe wurde erneut belegt, dass die Jugenfeuerwehr Niederscheld zu den Besten in Hessen gehört. Aus den Händen des hessischen Innenministers Peter Beuth konnten die Jugendlichen die Urkunden und ein kleines Geschenk entgegennehmen.

Bilder vom Landesentscheid finden Sie hier.